AGB

GÜLTIGKEIT

Diese AGB gelten für das Krimi Zimmer sowie alle zusätzlichen Leistungen die durch die SwissLocalTravel GmbH (nachfolgend SLT) organisiert werden.

 

NUTZUNGSBEDINGUNGEN

Der Nutzer stimmt zu, die Einrichtungen von SLT mit Sorgfalt zu nutzen. SLT behält sich alle Rechte für Schadensersatz im Falle der mutwilligen Beschädigung der Einrichtungen, Werkzeuge, Geräte oder des Layouts vor. Unsere Mitarbeiter können zudem das Spiel beenden, wenn einer der Teilnehmer die Einrichtungen beschädigt oder die Spieler die Anweisungen unserer Mitarbeiter nicht befolgen.

Der Nutzer stimmt zu, Spiele und Einrichtungen des Krimi Zimmer auf eigene Gefahr zu verwenden. Ferner ist SLT für eventuelle Schäden (inkl. Schäden an Gesundheit und Eigentum) nicht verantwortlich, wenn diese Schäden aufgrund von Missachtung unserer Anweisungen und/oder der AGB und/oder Fahrlässigkeit bei der Nutzung der Spiele und Einrichtungen aufgetreten sind.

 

SLT behält sich das Recht vor, Personen die Nutzung der Spiele und Einrichtungen zu verweigern, wenn diese nach Einschätzung unserer Mitarbeiter nicht in der Lage sind, die Spiele unter Einhaltung der Sicherheitsstandards durchzuführen.

 

Der Kunde verpflichtet sich, die Kosten gemäss Website (bzw. den im Vorfeld vereinbarten Preis) Bar vor Ort oder gegen Rechnung zu bezahlen. Die Nutzer verpflichten sich, vor Anlassbeginn alle benötigten Namen und Kontaktdaten zur Verfügung zu stellen. Diese werden nicht an Dritte weitergegeben oder für Werbezweck genutzt, es sei denn der Nutzer stimmt dem ausdrücklich zu.

 

VERTRAGSABSCHLUSS

Der Vertrag zwischen dem Kunden und SLT kommt erst durch einen Auftrag des Kunden und dessen Annahme durch SLT zustande. Der Auftragsbestellung des Kunden erfolgt mittels Online Formular, per E-Mail oder telefonisch. SLT nimmt den Auftrag an, indem sie dem Kunden eine Auftragsbestätigung per E-Mail übermittelt.

An schriftliche Offerten ist SLT gemäss vereinbarten Konditionen gebunden. Mündliche Vereinbarungen sind nur dann verbindlich, wenn diese schriftlich bestätigt sind.

 

ANNULLATIONSGEBÜHR

Annullationen einer Buchung sind schriftlich zu beantragen. In jedem Fall nur gültig durch eine schriftliche Bestätigung von SLT. Bereits vorgenommene Abklärungen, Vorbereitungen und Reservationen werden 100% in Rechnung gestellt. Letzteres ist SLT zur Verrechnung einer Umtriebs- oder Annullierungskostenentschädigung in % des Gesamtbetrages gemäss Bestätigung wie folgt berechtigt:

Stornierung bis 30 Tagen vor dem Anlass 25%,

Stornierung 10-29 Tagen vor dem Anlass 50%

Stornierung weniger als 10 Tagen vor dem Anlass 100%

 

TEILNEHMER / ANMELDUNG

Eine Änderung der Teilnehmerzahl ist jederzeit möglich, insofern dies nicht die Anzahl der Spiele beeinflusst respektive die vorgegebenen Gruppengrösse ändert. Größere Änderungen bitten wir Sie per E-Mail oder telefonisch mitzuteilen. Sollte die effektive Teilnehmerzahl von der Angabe bei der Buchung abweichen, erfolgt die Verrechnung basierend auf der angemeldeten Anzahl Teilnehmer gemäss Anmeldefristen. Der Preis zum Buchungszeitpunkt ist massgebend.

 

DEFINITION SPIELZEIT

Beachten Sie, dass es sich beim Angebot vom Krimi Zimmer um ein live Event handelt. Ein pünktliches Erscheinen ist notwendig. Bei einer Verspätung behaltet sich SLT das Recht vor, die maximale Spieldauer, um die Dauer der Verspätung, zu reduzieren. Da die Spiele für jeden Anlass vorbereitet werden, liegt es in Ihrer Verantwortung pünktlich zum gebuchten Zeitpunkt zu erscheinen. Verzögerungen aufgrund von Verkehr oder anderen Faktoren sind durch Sie im Voraus einzukalkulieren. Idealerweise erscheinen alle Teilnehmer 15 bis 30 Minuten vor der vereinbarten Startzeit.

 

INKASSO

Eine erste Zahlungserinnerung ist kostenlos. Die erste Mahnung wird mit CHF 50.00 verrechnet. Muss ein Ausstand nach erfolgloser Mahnung auf dem rechtlichen Inkassoweg (Betreibung) eingefordert werden, schuldet die Bestellerin oder der Besteller pro Auftrag zusätzlich pauschal CHF 150.00. Mit der Buchung des Auftrages anerkennt die Bestellerin oder der Besteller die Preise und diese AGB.

 

LEISTUNGEN

Mit der Bezahlung des in Rechnung gestellten Betrages sind die Leistungen gemäß bestätigtem Leistungsverzeichnis inbegriffen. Dazu zählen insbesondere: das Recht zur Benützung der Smartphone Applikation, die Reservations- und Informationsleistungen, die Betreuung während des Anlasses, sowie allfällig vereinbartes Rahmenprogramm. Nicht inbegriffen sind Verpflegung und Einkäufe während des Spiels sowie Telefongebühren.

 

HÖHERE GEWALT

Außer wenn in diesen Buchungsbedingungen ausdrücklich anderslautend darauf hingewiesen wird, bedauern wir, dass wir keine Haftung übernehmen oder eine Entschädigung zahlen können, wenn wir eine Leistung nicht erbringen können, wenn diese verhindert oder beeinträchtigt wird oder wenn Sie einen anderen Schaden oder Verlust aufgrund einer "höheren Gewalt" erleiden. In diesen Buchungsbedingungen bezieht sich der Begriff "höhere Gewalt" auf ein Ereignis, das der Anbieter der betreffenden Dienstleistung(en) trotz aller erforderlichen Sorgfalt nicht vorhersehen oder abwenden konnte.

 

GUTSCHEINE

Erlebnisgutscheine können mittels dem dafür vorgesehenen Onlineformular, per E-Mail oder telefonisch geordert werden. Sobald der Käufer das Onlineformular mit "Absenden" oder auf einem anderen Weg die Bestellung bestätigt, entsteht ein verbindlicher Vertrag zwischen SLT und dem Käufer. Gutscheine können weder vollständig noch teilweise in Bargeld getauscht werden. Der Gutscheinwert ist für alle Geschichten gemäß Auflistung des Erlebnis Gutschein von SLT gültig.

 

Gutscheine können einzeln pro Person eingelöst werden. Der Gutschein muss vor Rechnungsstellung durch den Kunden erwähnt werden. Eine allfällige Preisdifferenz zum Gruppenpreis wird mit der Schlussabrechnung nach dem Anlass verrechnet. Die Preisliste zum Buchungszeitpunkt ist maßgebend.

 

HAFTUNG

SLT übernimmt keine Haftung für direkte und indirekte Schäden aus der Benützung des Spiels und der einzelnen Posten, ebenso wenig für Leistungen Dritter. Infolge der Zugänglichkeit der Posten haben die Teilnehmer/Innen keine Ansprüche im Falle der Nichtverfügbarkeit von Instruktionen, Informationen und Anleitungen. Mutwillige Beschädigung an Requisiten und anderen Teilen des Spiels werden der Bestellerin / dem Besteller in Rechnung gestellt. Die Versicherung ist Sache der Teilnehmer/Innen.

 

DATENSCHUTZ

Während des Spiels wird die Gruppe durch eine so genannte Spielleitung in Echtzeit begleitet. Dabei erlaubt sich die Spielleitung Foto und/oder Videomaterial von der Gruppe zu erstellen. Das Bildmaterial wird für die Spielumsetzung benötigt und dem Kunden im Anschluss für eigene Zwecke zur Verfügung gestellt.  

Die Spielleitung fotografiert die Gruppen während dem Anlass auf freiwilliger Basis. Das Bildmaterial kann für Publikationen auf der firmeneigenen Webseite oder auch auf diversen Social-Media-Kanälen wie Facebook, Instagram oder ähnlichen verwendet werden. Wird dies nicht gewünscht, so muss dies der Spielleitung ausdrücklich mitgeteilt werden.

 

GEHEIMHALTUNG

Die Nutzer verpflichten sich, keine Spielelemente des Krimi Zimmer inklusive Aufgaben, Layout, Rätsel, Einrichtung oder Spielablauf mit Dritten zu teilen sowie für eigene oder fremde kommerzielle Zwecke zu verwenden. Die Aufnahme von Fotos oder Videos sind nur mit der Zustimmung durch SLT respektive der Spielleitung gestattet.

 

ÄNDERUNGEN

SLT behält sich das Recht vor, die AGB jederzeit und ohne Ankündigung zu ändern. Es gilt die jeweils aktuelle nutzbare Fassung.

 

GERICHTSSTAND UND ANDWENDBARES RECHT

Der ausschließliche Gerichtsstand für allfällige Streitigkeiten ist der Sitz von der SwissLocalTravel GmbH (6210 Sursee). Anwendbar ist schweizerisches Recht.

 

 

 

November 2020, SwissLocalTravel GmbH